Vorbereitung

Gut gemischt kommen die Karten in die Mitte des Tisches. Jeder zieht verdeckt 3 Karten und nimmt sich 2 Mußepunkte. Jetzt kann‘s auch schon losgehen. Schaut auf euer Smartphone! Wer den höchsten Akkustand hat, fängt an.

Wenn du an der Reihe bist:

1. Nimm 3 Zeitpunkte und eine verdeckte Karte vom Stapel. Rote oder blaue Karten sind Aufgaben. Sie kommen in die ToDo-Liste auf deiner Hand. Gelbe oder grüne Karten werden sofort offen ausgespielt.

2. Die Mußepunkte sind deine Slots, unter sie kannst du Aufgaben platzieren. Wähle bis zu 2 Aufgaben aus deiner ToDo Liste, lies sie laut vor und lege sie zur Bearbeitung offen aus.

3. Jede Aufgabe kostet Zeit. Wie viel, steht auf den roten und blauen Karten unten links. Lege nun entsprechend viele Zeitpunkte auf deine Aufgabenkarte. Das kann auch mal mehrere Runden dauern. Hast du eine Aufgabe bewältigt, legst du sie auf den Ablagestapel. Übrig gebliebene Zeit kommt zurück in die Mitte oder kann verschenkt werden. (siehe Gruppenkarten)

Erinnerung

Die blauen Karten mit den durchgestrichenen Apps gelten für den Rest des Spiels und befreien dich von lästigen Aufgaben. Lege sie gut sichtbar vor dir ab, damit du sie nicht vergisst. Ebenso gibt es ein paar gelbe und grüne Karten, die auf Dauer wirken. Insgesamt darfst du jedoch max. 5 dieser Karten besitzen. Ziehst du eine 6. und willst sie verwenden, verlierst du dafür eine alte. Sie wandert auf den Ablagestapel.

 

Gruppenkarten

Aufgaben mit dem Gruppensymbol können gemeinsam bewältigt werden. Wenn du mit 4 ToDos auf deiner Hand langsam ins Schwitzen gerätst, kannst du deine Mitspieler bitten, dir mit ihrer Zeit zu helfen.

Burnout

Hast du 4 Aufgaben auf deiner Hand und ziehst eine 5., erleidest du den Burnout. Mische deine Handkarten wieder in den Stapel. Deine Mitspieler können dir zurück ins Spiel helfen, indem sie insgesamt 3 ihrer Mußepunkte für dich opfern. Doch diese dürfen nur aus freien Slots entnommen werden.

 
Close Menu